Eintrittsinformationen

Liebe Gäste!

Gemäß Regierungsverordnung Nr. 194/2021 (26.04.) darf Bükfürdő Thermal & Spa laut vorliegenden Informationen über die Hausordnung hinaus mit Einhaltung der nachstehenden Regelungen die lieben Gäste nach der Neueröffnung empfangen:

  • Der Besuch des Bades ist nur mit einem in Ungarn ausgestellten gültigen Immunitätsausweis [ein behördlicher Ausweis gemäß Regierungsverordnung Nr. 60/2021 (12.02.)] möglich. Es ist wichtig zu betonen, dass nur ein Immunitätsausweis akzeptiert werden darf, ein Impfbestätigungsnachweis, PCR- oder sonstige Tests berechtigen zum Eintritt nicht. Eine im Vorverkauf, online oder im Hotel gekaufte Eintrittskarte oder Dauerkarte befreit ebenfalls nicht von dem Vorweisen des Immunitätsausweises!
  • Der Immunitätsausweis ist nur mit dem gleichzeitigen Vorweisen des Personalausweises oder Reisepasses gültig. Die Mitarbeiter des Bades sind verpflichtet und berechtigt, das beim Eintritt zu kontrollieren (die Personalien auf dem Ausweis werden vom Bad nicht gespeichert und vom Ausweis wird keine Kopie gemacht). Wenn ein Gast den Immunitätsausweis und seinen Ausweis oder Reisepass zur Kontrolle nicht überreichen will, muss ihm der Eintritt verweigert werden und ist sein Besuch im Bad mit keinerlei Begründung möglich.
  • Personen unter 18 Jahren, die keinen Immunitätsausweis haben, dürfen das Bad nur in Begleitung einer erwachsenen Person betreten, die einen Immunitätsausweis hat. Wenn das Lebensalter nicht eindeutig festgestellt werden kann, müssen die Gäste ihr Alter mit Vorweisen eines Ausweises mit Foto (Personalausweis, Schüler- oder Studentenausweis) nachweisen. Die Mitarbeiter des Bades sind berechtigt, das zu kontrollieren.
  • Die Gäste sind nicht verpflichtet, auf dem Badegelände eine Maske zu tragen.
  • Gäste, die das Bad wegen einer Behandlung besuchen, die von der Sozialversicherung finanziert wird, dürfen das Bad auch ohne einen Immunitätsausweis betreten. Gäste dagegen, die Heil- oder Schönheitsbehandlungen in Anspruch nehmen, die im Medical Wellness angeboten werden, dürfen sich im Bad nur mit einem Immunitätsausweis aufhalten.
  • Die Ambulanz in der Therapieabteilung, die durch einen separaten Eingang zu erreichen ist, darf – nach bisherigen Regelungen – auch ohne einen Immunitätsausweis betreten werden. Die Behandlungen in der Ambulanz dürfen nur mit Maske, nach einer Kontrolle der Körpertemperatur und nach Ausfüllen eines Corona-Fragebogens in Anspruch genommen werden. Der Durchgang aus der Ambulanz auf das Badegelände ist verboten.
  • In den Gaststätten dürfen sich Personen, die gegen Corona geschützt sind, sowie in ihrer Begleitung Personen unter 18 Jahren aufhalten, dort Speisen oder Getränke zu sich zu nehmen. Für Gäste gilt keine Maskenpflicht.
  • Es ist verboten, im Bad und in den Gaststätten Musik- und Tanzveranstaltungen zu organisieren.

Wenn die Regelung über das Inkrafttreten dieser Verordnung veröffentlicht wird, werden wir unsere lieben Gäste unverzüglich informieren! Änderungen sind von Bükfürdő Thermal & Spa vorbehalten!

Es ist unser gemeinsames Ziel, die Pandemie möglichst schnell zu bekämpfen und für eine sichere Erholung und Entspannung zu sorgen. Wir bedanken uns bei unseren lieben Gästen, die uns dabei unterstützen!

Bükfürdő Thermal & Spa